QMC Unternehmensberatung GmbH

Organisationsentwicklung
Wir richten Wertschöpfungsketten auf die Märkte der Zukunft aus.
Dr. Dirk Wilmes

Wie die QMC Unternehmensberatung ihre Klienten zu echtem Markterfolg führt, erklärt Geschäftsführer Dr. Dirk Wilmes.


Wo liegen die besonderen Stärken Ihrer Unternehmensberatung?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Erfolg einer Unternehmensberatung ganz entscheidend von der Ganzheitlichkeit abhängt. Natürlich ist es immer auch möglich, einzelne Optimierungen durchzuführen. Damit erreichen Unternehmen aber nicht annähernd denselben Effekt, als wenn sie die gesamte Wertschöpfungskette im Blick hätten – und genau das ist bei uns der Fall. Eine weitere Qualität unserer Leistung besteht darin, die Prozesse unserer Klienten optimal auf ihre Märkte abzustimmen. Das ist aus den Unternehmen heraus oft schwierig, weil sie eng mit ihren Strukturen und Vorgaben verwoben sind. Wir bringen die Perspektive und Branchenkompetenz mit, um Neuausrichtungen marktgerecht zu gestalten. Auch hier ist also Ganzheitlichkeit gefragt. QMC begleitet Unternehmen auch bei der Umsetzung neuer Wege.

Wo sehen Sie dabei die wichtigsten Stellschrauben?

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren festgestellt, dass eine intensive Auseinandersetzung mit den Kundenanforderungen der Dreh- und Angelpunkt für den eigenen Markterfolg ist. Der Antrieb zu Innovationen kommt oft von einzelnen, guten Mitarbeitern. Neue Wege zum Markterfolg zu beschreiten ist also nicht zwingend die Aufgabe einzelner Innovationsmanager, sondern betrifft die gesamte Führungsetage. Diese muss die entscheidenden Mitarbeiterpotenziale erkennen und fördern. Das bedeutet etwa, Mitarbeitergruppen zusammenzubringen, die in den bisherigen Strukturen kaum in Kontakt stehen, gemeinsam jedoch entscheidende Entwicklungen auf den Weg bringen können. Dafür benötigen sie selbstverständlich Freiräume, die bewusst geschaffen werden müssen.

Welchem Prinzip folgen Sie im konkreten Beratungsfall?

Gerade produzierende Unternehmen brauchen Führungskräfte, die Innovationen mit Vision und Dynamik angehen. Das erfordert Mut zur Veränderung und braucht immer wieder die Bereitschaft, sich zu fragen: Was wäre ein echter Gewinn für unsere Kunden? Dabei geht es etwa im Mittelstand nicht unbedingt um Quantensprünge, sondern vielmehr um ein ausgereiftes Verständnis für die Besonderheiten und die Bedürfnisse der Kunden. Besonders wenn Unternehmen schon länger in einer Branche erfolgreich sind, können sie Marktentwicklungen in gewissem Maße absehen. Von diesem Punkt an ist es möglich, den Kunden frühzeitig entsprechende Lösungen anzubieten – und damit letztlich auch Branchentrends mitzugestalten. Das können durchaus auch kleinere Lösungen sein, mit denen sich ein Anbieter jedoch ganz klar vom Wettbewerb abhebt und damit einen echten Marktvorsprung generiert.