Transform8 GmbH

Icon für IT-Beratung IT-Beratung
Spezialisierungen: IT-Strategie | IT-Implementierung | Business Intelligence (IT-Beratung)
Icon für Standort Adresse
Fürstenrieder Straße 5 80687 München
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 11 bis 50
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Die Arbeitswelt einfacher machen


Ein Chatbot, der jeden Maschinenbestücker 15 Minuten vor Beginn der Umrüstzeit benachrichtigt und dadurch dieS tillstandszeiten signifikant verringert. Eine KI-Anwendung, die einem Baustellenzulieferer hilft, für mehr als 1.000 Ausschreibungen pro Jahr passgenaue Preise zu kalkulieren. Solche Lösungen, die echten Mehrwert bieten, zeichnen die Einsätze der Transform8 GmbH aus. Die IT-Berater sind spezialisiert auf Business Intelligence. Ihr Einsatz geht aber weit über das Reporting hinaus.

Das Beratungsunternehmen mit Standorten in München und Oldenburg wurde 2020 gegründet und besteht derzeit aus einem 36-köpfigen Team, das auf der Basis einer ausgeprägten Vertrauenskultur kooperiert. Das Kernteam der Berater kennt sich schon lange, denn vor dem Schritt in die Selbstständigkeit arbeiteten viele von ihnen bei der Beratungsgesellschaft KPMG. „Schon damals war unsere Haltung und unsere Einstellung: Wir schätzen jeden Kunden gleich, ob kleinere Betriebe wie Druckereien oder Baustellenausstatter oder mittelständische Pharmaunternehmen“, berichtet Geschäftsführer Richard Ranftl.

Von Routinetätigkeiten entlasten

Die Berater sind mit verschiedenen ERP-Umgebungen vertraut, von SAP über Microsoft bis zu Oracle, und investieren auch in eigene Demosysteme, die den Nutzen verschiedener Anwendungen anschaulich aufzeigen. „Business Intelligence wird häufig nur mit Reporting und Dashboarding verbunden. Bei uns jedoch geht es um alle Aspekte, in denen Digitalisierung im Arbeitsalltag Erleichterung und Unterstützung bringen kann“, erläutert Richard Ranftl. Ziel der Berater ist es stets, die Arbeitswelt der Kunden einfacher zu gestalten, sie von Routinetätigkeiten zu entlasten und ihnen so Freiraum zu verschaffen, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: auf das Kerngeschäft, die permanente Anpassung des Geschäftsmodells und das Schaffen von Innovationen.

Automatische Benachrichtigungen

Ein Konzept, das die Berater dabei verfolgen, trägt den Namen „Management by Exception“. Ziel hierbei ist es, dass Führungskräfte Funktionen und Abläufe nicht laufend überwachen müssen. Stattdessen erhalten sie automatisch eine Benachrichtigung, wenn Zielabweichungen auftauchen oder Handlungsbedarf besteht. Ein Beispiel ist eine datenbasierte Außendienststeuerung, die den Vertrieb automatisch benachrichtigt, wenn ein A-Kunde drei Monate lang nicht mehr besucht worden ist. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, wie Digitalisierung Nutzen stiftet und das Leben vereinfacht.

Logo von Transform8 GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder