Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

LF Consult GmbH

Icon für IT-Beratung IT-Beratung
Spezialisierungen: IT-Implementierung | IT-Betrieb | Sonstige (IT-Beratung)
Icon für Standort Adresse
Im Himmelsberg 16 70192 Stuttgart
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 11 bis 50
LF Consult GmbH - 1

Planung mit Taktgefühl


Die Berater der LF Consult GmbH haben vor allem ein Ziel vor Augen: Die Produkte ihrer Kunden sollen pünktlich beim Auftraggeber sein. Dafür entwickelte das Beratungshaus „PiT®-Produzieren im Takt“ – ein neues Konzept für effizientere Prozesse und mehr Termintreue. Statt auf eine minutiöse, aber unrealistische Planung, setzt man mit dem Modell auf mehr Eigenverantwortung, größere Handlungsspielräume und eine Planung in Zeitrastern. Denn: Mitarbeiter, die selbst entscheiden dürfen, kommen schneller ans Ziel.

Grob statt fein – das kann bei der Planung von Projekten und Prozessen viel Zeit einsparen, wie die Berater von LF Consult wissen. Mit seinem Planungsmodell „PiT®-Produzieren im Takt“ hilft das Beratungshaus seinen Kunden, Termine verlässlich einzuhalten, Lieferzeiten zu verkürzen und Bestände zu reduzieren. Das Geheimnis lautet: Weniger ist mehr. „Bei der klassischen Planung wird viel zu fein terminiert, aber der Computer produziert nur eine Scheinwelt, von der sich die Mitarbeiter mit eigenen Plänen, Notizen und Excel-Tabellen abkoppeln – ein ineffizientes Modell“, erklärt der Geschäftsführer Ulrich Färber.

Mitarbeiter wieder ins Boot holen

Ganz anders läuft das mit der taktorientierten Planung, dem Alleinstellungsmerkmal der Firma: „Wir schaffen es, die Mitarbeiter bei der Planung wieder ins Boot zu holen“, sagt Färber. Die Planung und Steuerung von Zeitrastern lässt den einzelnen Abteilungen und Teamleitern mehr Handlungsspielräume. Sie dürfen selbst entscheiden, was, wann und in welcher Reihenfolge erledigt wird. „Ein Teamleiter weiß oft viel besser als ein zentrales Planungsorgan, wie er sein Team effizient organisieren kann“, erklärt Färber. So vertraut das Modell stärker auf die Kompetenzen vor Ort und fordert im Gegenzug von den Mitarbeitern mehr Verantwortung für die Fertigstellung. „Es ist ein Ansatz, der Verbindlichkeit herstellt“, sagt Färber.

Mit offenem Visier

Doch natürlich kommt es in jedem Prozess zu Störungen: Mitarbeiter sind krank, Maschinen fallen aus – der Plan wird nicht eingehalten. Hier kommt die eigene Software „3Liter-PPS®“ ins Spiel, die den Mitarbeitern frühzeitig signalisiert, wenn Überstunden anstehen oder Personal umverteilt werden muss. „So geht ein Teamleiter mit offenem Visier und Vorlaufzeit in Engpässe hinein und kann sich effizient mit Produktionsleitern und Planungsverantwortlichen abstimmen“, sagt Färber. Das Ergebnis sind Liefertermine, die keine unrealistischen Zahlen mehr sind, sondern verbindliche Vereinbarungen, die eingehalten werden.

Logo von LF Consult GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder