Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Krause & Schopp Integration Management GmbH

Icon für IT-Beratung IT-Beratung
Spezialisierungen: IT-Implementierung | IT-Betrieb | Sonstige (IT-Beratung)
Icon für Standort Adresse
Gustav-Nachtigal-Straße 10 56076 Koblenz
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK B: 11 bis 50
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Versicherungen fit für die Zukunft machen


Wie wird der Zahlungsverkehr einer mittelständisch geprägten Versicherung in fünf Jahren aussehen? Welche Rolle werden neue Zahlungsinstrumente und Instant Payment-Verfahren spielen, und wie bedeutsam wird das Thema Blockchain? Hierfür ein Zielbild zu erstellen, das ist derzeit eine der bedeutendenTätigkeiten der hochspezialisierten IT-Berater der Krause & Schopp Integration Management GmbH. Als Berater für den Versicherungs-Zahlungsverkehr sind sie im deutschsprachigen Raum Marktführer.

Der Schwerpunkt der Berater liegt auf dem Thema Zahlungsverkehr, besonders in Hinblick auf die Voraussetzungen für eine Digitalisierung, und dessen intelligente Organisation im SAP-Kontext. Sämtliche Prozesse im Hintergrund müssen automatisch und reibungslos funktionieren und den Anforderungen der Kunden gerecht werden, die häufig sofortige Aktionen und Reaktionen erwarten. „Alles, was mit der direkten Kundenansprache zu tun hat, gewinnt eine immer stärkere Bedeutung. In vielen unserer Projekte geht es vor allem darum, dass die gesamte Wertschöpfungskette bis zum Kunden besser und schneller wird“, erläutert Michael Leinert, einer der Partner der Krause & Schopp Integration Management GmbH.

n-Format-Lösungen für den Datenaustausch

Das Thema Zahlungsverkehr ist das Haupteinsatzgebiet der Berater. Auch in vier weiteren Feldern haben sie eine ganz besondere Expertise: im Provisionsmanagement, in der Dunkelverarbeitung – also den vollständig automatisierten Geschäftsprozessen, im Projektmanagement und im Bereich Sonderinkasso und Abrechnung der Inkasso-Makler. Während sich das Arbeitsfeld Zahlungsverkehr vor allem auf Prozesse im Verhältnis zu den Kunden fokussiert, optimiert ein selbst entwickelter Cloud-Service den Datenaustausch mit den Maklern, ohne dass diese vor Ort ihre Prozesse umstellen müssen. Damit gelingt es den Versicherungen, den Datenaustausch zu automatisieren, ohne dass die Makler auf ihre präferierten Übermittlungsformen verzichten müssen, sei es eine Excel-Tabelle oder eine PDF-Datei.

Mit neuen Ideen den Kunden zum Ziel führen

Die Berater sind keineswegs reine IT-Experten. Sie beraten ihre Kunden in ihrem Spezialgebiet ganzheitlich und verstehen sich als „Integration Guides“, die ihre Kunden leiten, unterstützen und mit Erfahrung sicher zum Ziel führen. „Wir legen Wert darauf, dass unsere Projekte nachhaltig angelegt sind, dass wir langfristig für unsere Kunden da sind und sie fit für die Zukunft machen“, versichert Michael Leinert.

Logo von Krause & Schopp Integration Management GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder