Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Green IT Das Systemhaus GmbH

Icon für IT-Beratung IT-Beratung
Spezialisierungen: IT-Sicherheit, Cyber Security | IT-Infrastruktur | IT-Betrieb
Icon für Standort Adresse
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 15 44227 Dortmund
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK C: über 50
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Alles im grünen Bereich


Als 2013 die GREEN IT Das Systemhaus GmbH mit der Idee gegründet wurde, nachhaltige, grüne IT-Infrastrukturen bundesweit zu etablieren, hat dieser Anspruch bei vielen IT-Verantwortlichen erst einmal Kopfschütteln verursacht. Heute ist nachhaltiges Handeln ein fester Bestandteil unseres Alltags. Auch umweltfreundliche IT-Lösungen sind gefragter denn je. Das Ziel der IT-Berater und -Beraterinnen besteht darin, Ökonomie und Ökologie clever und sinnvoll miteinander zu verbinden.

Das Team der GREEN IT mit der Hauptverwaltung in Dortmund sowie Standorten in Hagen, Oberhausen und Hannover ist erster Ansprechpartner für eine stabile, effiziente IT-Infrastruktur. Zugleich hebt es den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen in den Vordergrund. Der Fokus der Beratung: emissionsfreie IT für Firmen in ganz Deutschland zu etablieren – verbunden mit dem besten Service bundesweit. „Unsere Kunden profitieren von einem Konzept mit Dreifachnutzen: Optimierung der IT-Infrastruktur, Entlastung der Umwelt und Reduktion der Kosten“, sagt Philipp Gellhaus, der Director Consulting.

Nachhaltig Strom selbst erzeugen

Nachhaltigkeit kann damit beginnen, dass ein Unternehmen seinen CO2-Ausstoß reduziert, indem es Tinten- statt Laserdrucker verwendet. Eine größere Maßnahme ist der Einsatz erneuerbarer Energien, einer Zero-Emission-IT. Dafür arbeitet die Beratung mit innovativen, hocheffizienten Konzeptlösungen. Beispiele sind die „smartflower“, eine All-in-one-Photovoltaikanlage, oder die „GREEN IT Cloud Services“, die direkt aus einem Rechenzentrum in einer Windenergieanlage des Partners WestfalenWIND IT bereitgestellt werden. Das ist echter Ökostrom: ohne Transportwege, dafür mit maximaler Flexibilität. „Mit diesen Lösungen liefern wir IT-Verbrauchern einen wichtigen Baustein auf dem Weg zur Zero-Emission-IT. Grüner geht’s nicht“, erläutert Gellhaus.

Hardware lange nutzen

Nicht zu vergessen: Als herstellerunabhängiger IT-Dienstleister hat GREEN IT rund 40.000 Hardwareprodukte zur Verfügung, mit denen die Kunden ihre Effizienz im IT-Umfeld steigern und so ihre Erträge erhöhen. Eine der von den Experten empfohlenen Nachhaltigkeitsstrategien ist es, den Lebenszyklus von Hardwareprodukten wie Handys, Notebooks und Druckern zu verlängern und sie am Ende zu recyceln. „Es ist mittlerweile ein Positionierungsmerkmal für Unternehmen, wenn sie ihre Hardware länger nutzen als andere und diese zum Schluss zur Wiederverwertung freigeben“, erläutert Gellhaus.

Logo von Green IT Das Systemhaus GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder