Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Frachtrasch international

Icon für Managementberatung Managementberatung
Spezialisierungen: Logistik, Supply-Chain-Management (Managementberatung) | Kostensenkung (Managementberatung) | Effizienzsteigerung
Icon für Standort Adresse
Jasperallee 82 38102 Braunschweig
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK C: über 50
Frachtrasch international - 1

Fitnesstrainer für Logistik 4.0


Zu Lande, auf dem Wasser, in der Luft: Güter von einem Ort an einen anderen zu befördern, ist mit erheblichem Aufwand verbunden – logistisch und finanziell. Gerade mittelständische Unternehmen stellt das vor Herausforderungen, die oft teuer bezahlt werden müssen. Ihnen können die Logistikspezialisten von Frachtrasch international helfen. Das Braunschweiger Traditionsunternehmen hat Antworten und Lösungen für alle Fragen rund um das Thema Frachtkostenmanagement.

Die verwirrende Vielzahl von Tarifen im Gütertransport brachte Otto Rasch 1919 auf die Idee, eine Frachtenprüfungsstelle zu gründen, die sich um korrektes Abrechnen zwischen den Eisenbahnen und den Verladern kümmerte. Verändert hat sich im Logistikwesen seitdem viel, übersichtlicher ist es indes nicht geworden. Durch das stetige Wachsen globaler Warenströme über alle Verkehrsträger hinweg geht den rund 90 Logistikexperten die Arbeit nicht aus. Dabei hat sich im Lauf der Jahre der Schwerpunkt verlagert: „Zur Prüfung ist die Transportkostenoptimierung mit einem hohen digitalen Anteil hinzugekommen“, sagt der Geschäftsführer Eike van Deest.

Digital aufgerüstet

Heute helfen die Spezialisten mehr als 500 Unternehmen in ganz Europa, ihre Logistikkosten zu verbessern – vom Offerten-Benchmarking über die Wahl des Transportmittels bis zur Optimierung des Fuhrparks oder der Gestaltung der Transportversicherung. Ihr Rat ist wichtiger denn je: Der Einzug von Big Data führt oft zu Intransparenz, weil im Gegensatz zu anderen Branchen Datenstandards fehlen. „Hat jemand fünf Spediteure, bekommt er mitunter fünf Datensätze, die er selbst gar nicht auswerten kann“, berichtet van Deest. Zielstrebig haben die Braunschweiger deshalb die Firma digital umgebaut. Es wurden neue elektronische Module entwickelt, etwa Kennzahlen-Dashboards, digitale Prüfprozesse oder Web-Checks. Zudem ergänzen IT-Profis das Fachwissen der Transportkostenexperten. Maßgeschneidert zusammengesetzte Projektteams machen die Kunden fit für die Anforderungen der Logistik 4.0.

Überblick behalten

Mit der Mischung aus langjährigem Know-how und zukunftweisender IT können die Berater ihre Kunden auch in der Coronakrise dabei unterstützen, den Durchblick zu behalten. Die Pandemie hat den Markt kräftig durchgemischt, sagt der Prokurist Detlef Ohlms. Übervolle Lager mit plötzlich wenig gefragten Gütern kollidieren mit Lieferengpässen bei anderen Artikeln. Frachtrasch weiß Rat: „Wir kennen die Warenströme vieler Hundert Unternehmen und wissen um die Verfügbarkeit von Transportkapazitäten Tausender Spediteure“.

Logo von Frachtrasch international

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder