Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

DMS Beratungs- und Projektges. mbH

Icon für Managementberatung Managementberatung
Spezialisierungen: Kostensenkung (Managementberatung) | Effizienzsteigerung | Digitale Transformation
Icon für Standort Adresse
Therese-Giehse-Platz 6 82110 Germering
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK A: bis 10
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Pioniere des digitalen Dokumentenmanagements


Das erste System für digitale Archivierung präsentierten sie schon 1989 auf einer Fachmesse in München. Heute ist die DMS Beratungs- und Projektges. mbH ein angesehener Experte für digitales Dokumentenmanagement. Sie wird tätig, wenn Prozesse und die Organisation eines Unternehmens mit dessen schnellem Wachstum nicht Schritt halten können. Auch bei mangelnder Compliance, zum Beispiel zu gesetzlichen Vorschriften, unterstützen die Berater ihre Kunden mit pragmatischen Lösungen.

Der Kern der Beratungen ist ein ganzheitlicher Ansatz – von der Analyse über die Beratungsergebnisse bis zur Realisierung. Die Vorteile für Kunden: „Wir kennen bei der Umsetzung die geplanten Prozessstrukturen und die Mitarbeiter in den Abteilungen mit ihren Tätigkeiten bis ins kleinste Detail. Dadurch können wir eine optimale Effizienzsteigerung erreichen, eine hohe Anwenderakzeptanz sicherstellen und die Kosten transparent halten“, sagt der Geschäftsführer Gerhard von Sachsen Gessaphe. Die Consultants beraten produktneutral, sind aber zugleich Experten für die DMS-Software „DocuWare“, mit der sie seit 1997 erfolgreich Digitalisierungsprojekte realisieren.

Mehr Zeit für wertschöpfende Aufgaben

Um eine hohe Qualität der Beratungen zu gewährleisten, besuchen die Dokumentenmanagement-Experten laufend Fortbildungen, unter anderem in Zusammenarbeit mit dem Hersteller DocuWare sowie mit Hochschulen, Verbänden, externen Experten oder in hauseigenen Seminaren. Der Schwerpunkt der Beratung liegt auf mittelständischen Unternehmen. Diesen helfen die Berater, bislang papierbasierte Geschäftsprozesse digital zu gestalten und zu optimieren. „Das macht das Arbeiten für Mitarbeiter stressfreier und angenehmer“, sagt Gerhard von Sachsen Gessaphe. „Sie gewinnen Zeit, sich mit wichtigeren Aufgaben zu beschäftigen als mit der Suche nach Dokumenten und Informationen.“

Mit der Zeit gehen

Gerade in Lockdown-Zeiten wurde ein funktionierendes Dokumentenmanagementsystem für viele Unternehmen überlebenswichtig. Sie konnten ihre Mitarbeiter entspannt ins Homeoffice schicken. Die Betriebe liefen ohne Unterbrechung weiter, da für jeden Geschäftsprozess alle Dokumente digital zur Verfügung standen. Für Unternehmen mit Außendienst, Filialen oder Niederlassungen, mitunter auch im Ausland, spielen Entfernungen keine Rolle mehr: Die Geschäftsprozesse laufen über alle Distanzen sekundenschnell, und eine vollständige Transparenz der aktuellen Vorgänge sichert eine fristgerechte Bearbeitung.

Logo von DMS Beratungs- und Projektges. mbH

Interview Interview

Warum Zuhören bei der Beratung wichtig ist, erklärt Gerhard von Sachsen Gessaphe von der DMS Beratungs- und Projektges. mbH.
Jetzt lesen

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder