Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

SGP STAIGER Management Consultants e.K.

Icon für Managementberatung Managementberatung
Spezialisierungen: Strategie, Unternehmensführung | Qualitätsmanagement | Sanierung, Restrukturierung
Icon für Standort Adresse
Georg-Kalb-Straße 12 82049 Pullach
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
GK A: bis 10
SGP STAIGER Management Consultants e.K. - 1

Wachstumslotsen


Manchmal werden sie erst gerufen, wenn schon Schiffbruch droht. Immer gilt ihr Einsatz aber dem Ziel, einen Kurs zu besseren Ufern abzustecken. Die Firma SGP STAIGER Management Consultants macht Industrieunternehmen in unruhigen Zeiten fit für nachhaltiges Wachstum. Spezialisiert haben sich ihre von München aus operierenden Beratungsexperten darauf, ein knirschendes Organisationsgefüge bei ihrer Kundschaft auf Vordermann zu bringen.

Das zentrale Wirkungsfeld der Consultants ist die organisatorische Restrukturierung. Thomas Staiger, promovierter Ingenieur und Geschäftsführer des Beratungshauses, das er 2008 gründete, kann sich über fehlende Nachfrage nicht beklagen. Seit geraumer Zeit schon registriert er Anzeichen von Verunsicherung bei den industriellen Zielgruppen. Ausgelöst durch die letzte Wirtschaftskrise und verstärkt durch die Dynamik der technologischen Entwicklung wachse in den Chefetagen gerade auch von Mittelständlern die Veränderungsbereitschaft, sagt er.

Blick fürs Wesentliche

An Bord kommen die Berater nicht selten, wenn Firmen schon ins Schlingern gekommen sind. So wie jüngst ein Maschinenbauer, der durch den Investitionseinbruch im Automobilsektor in eine kritische Lage geraten war. Hier half nur ein kompletter Turnaround: Personalanpassungen, effiziente Gestaltung der Organisation, Vertriebs-Task-Force. Im Normalfall werden die Dienste der Bayern in Anspruch genommen, um den Boden für nachhaltiges Wachstum zu bereiten. Das Erfolgsrezept der zehnköpfigen Truppe, die neben Berater-Know-how auch viel Industrieerfahrung mitbringt: aus komplexen Gemengelagen die relevanten Themen herauszuschälen. „Wir schaffen Transparenz an den wesentlichen Ursache-Wirkung-Zusammenhängen des operativen Geschäfts“, sagt Staiger. Dazu gehört, das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten: Mit agilen Methoden dürfe man nicht eindimensional auf Trendthemen setzen, gefragt sei ein Mix aus Bewährtem und neuen Ansätzen.

Befähiger statt Berater

Auf Wunsch stellen sich die Consultants beim Kunden auch selbst ans Ruder. Man verstehe sich immer als Partner, betont Staiger, was auch die Übernahme von Schlüsselfunktionen auf Zeit einschließt, etwa als Task-Force-Manager oder Geschäftsleiter. Das Ziel ist stets, das Kundenpersonal vom ersten Tag an mitzunehmen, damit die verbesserten Abläufe „auch nach unserem Ausscheiden gelebt werden“, erklärt der Geschäftsführer. Seine Leute sieht er daher eher als Befähiger statt Berater.

Logo von SGP STAIGER Management Consultants e.K.

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder