Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

SCHULER Consulting GmbH

Icon für Technische Beratung Technische Beratung
Spezialisierungen: Logistik, Supply-Chain-Management (Technische Beratung) | Technisch-wirtschaftliche Analysen und Sachverständigentätigkeit | Sonstige (Technische Beratung)
Icon für Standort Adresse
Karl-Berner-Straße 4 72285 Pfalzgrafenweiler
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Für Möbelfabrikanten dicke Bretter bohren


Hersteller von Wohn- und Büromobiliar haben wegen ihrer vergleichsweise geringen Fertigungstiefe weniger alternative Prozessmöglichkeiten als beispielsweise die Automobil- und Maschinenbauindustrie. Dennoch müssen auch sie sich dem Wunsch nach individuellen Produkten zu bestmöglichen Preisen stellen: Die Berater der SCHULER Consulting GmbH mit Hauptsitz im Schwarzwald unterstützen ihre Auftraggeber aus Europa, Amerika und Asien beim Etablieren und Verbessern schlanker sowie flexibler Geschäfts- und Produktionsprozesse.

Das Beratungsunternehmen ist aus einer bereits 1956 gegründeten Firma für Betriebsorganisation und Planung hervorgegangen. Seit 2017 führt Elias Wagner die Geschäfte. Er erklärt: „SCHULER Consulting verfügt heute mit seinem ganzheitlichen Beratungsansatz weltweit über ein Alleinstellungsmerkmal.“ Von acht internationalen Standorten aus sind seine Holzingenieure, Betriebswirte, IT-Experten und Projektmanager unter anderem für Branchenriesen aus China und Südostasien im Einsatz. Die dort im industriellen Umfeld praktizierten innovativen Ansätze lassen sich häufig als wertvolles Know-how weltweit auf mittelständische Kunden übertragen.

Support auf allen Ebenen

„Wir bewegen uns vor allem national in einer Branche, in der die Margen deutlich geringer ausfallen als beispielsweise im Maschinen-, Anlagen- oder Automobilbau“, erklärt Wagner. „Daher ist die Investition in Zukunftsthemen mit zum Teil deutlich höheren Risiken behaftet und der kundige Blick von außen besonders wichtig.“ Die Experten sind erfahren in der Beratung zur strategischen Ausrichtung eines Unternehmens sowie zu dessen Produkt- und Produktionsentwicklung, zu klassischen Lean-Management- und Controlling-Themen, aber auch im Verbessern von IT-Strukturen. Ausgangspunkte bilden dabei jeweils die holzbearbeitenden technischen Prozesse. Sie geben zusammen mit der Kundenstrategie den Gesamtkontext der Projekte vor.

Erste Hilfe zum Auftakt

Als Einstieg für eine produktionsnahe Beratung empfiehlt SCHULER Consulting ein sogenanntes „Firmen-EKG“. Kunden holen sich damit Expertise ins Haus, mit der binnen weniger Wochen Optimierungspotenziale festgestellt und schnell realisierbare erste Lösungen geliefert werden. Besonders kleinere Kunden schätzen diese Art der Beratung, bei der sie für geringe Kosten rasch wirksame Effekte erzielen. Häufig legen sie damit den Grundstein für einen positiven Wachstumstrend oder setzen diesen fort. Auf demselben Prinzip fußen die Beratungsleistungen „Design to Cost“ für Kostenkontrolle in der Fertigung sowie der „Industrie-4.0-Power-Workshop“ in der Prozess- und IT-Beratung.

Icon für Anführungszeichen
Wir holen unsere Kunden genau dort ab, wo sie mit ihren spezifischen Forderungen und Problemen stehen.
Icon für Abführungszeichen
Elias Wagner, Geschäftsführer
Logo von SCHULER Consulting GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder