Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

parameta Projektmanagement GmbH

Icon für Organisationsentwicklung Organisationsentwicklung
Spezialisierungen: Organisationsdiagnose | Veränderungsmanagement | Sonstige (Organisationsentwicklung)
Icon für Standort Adresse
Am Mühlgraben 6 85435 Erding
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
10
parameta Projektmanagement GmbH - 1

Raus aus der Sackgasse


Man kann es drehen und wenden, wie man will: Nicht die Inhalte, sondern die Menschen führen ein Projekt zum Erfolg. Anders gesagt: Projekte bieten eine gute Möglichkeit, Menschen erfolgreich zu machen. Das wissen die Spezialisten der parameta Projektmanagement GmbH seit 16 Jahren – und stellen den Menschen daher stets in den Mittelpunkt ihres Schaffens. 260 Kunden in 8 Ländern können bestätigen, dass die Rechnung der Consultants aus Erding in jedem Fall aufgeht.

„Studien belegen, dass weltweit gerade einmal 12 bis 15 % aller Projekte erfolgreich sind – und der große Rest eben nicht“, betont Geschäftsführer Dr. Michael Streng, dessen Unternehmen vom Prinzip der kollegialen Führung geprägt ist. Die meisten Projekte sind zu langsam und zu teuer, also reine Geldverschwendung, und münden auch für die beteiligten Menschen in einer Sackgasse. Genau an diesem Punkt setzt das Team um Dr. Streng an, der sich bereits während seines Betriebswirtschaftsstudiums auf das Thema „Erfolgreiches Projektmanagement“ spezialisiert hat.

Akribisch ins Visier nehmen

„parameta PPM – Projekt Performance Management®“ heißt das System, mit dem die bayrischen Berater jedes Kundenprojekt akribisch ins Visier nehmen. Und zwar immer in der „natürlichen Umgebung“, also in der Organisation ihrer Mandanten, und stets getreu der Leitlinie „Mensch – Methode – Technologie“. Dann geht es schnell ans Eingemachte: Wie kommen Projekte überhaupt zustande, wer entscheidet nach welchen Regeln, wie passt das Projekt in die Gesamtorganisation, was ist machbar, was nicht, welches Werkzeug hilft, welches stört?

Zusammenhänge aufzeigen

Auf diese Fragen suchen und finden die Berater aus Erding immer Antworten. Die zentrale Frage dabei lautet: Warum laufen Projekte trotz vorhandenen Engagements, Know-hows und spezifischer Tools nicht rund – sondern fahren an die Wand? „Die Ursachen dafür sind in den meisten Fällen nicht offensichtlich und dennoch erkennbar, wenn auch nicht auf den ersten Blick“, erklärt Dr. Michael Streng. Bei der Ursachenforschung arbeiten er und seine Experten mit dem „parameta PPM®“-Referenzmodell. Das stellt den Lebenszyklus von Projekten dar und deren Einbettung in die sie umgebende Organisation. Und es zeigt die Zusammenhänge zwischen den vier entscheidenden Phasen auf: Projektentstehung, Projektentscheidung, Multiprojektmanagement, Einzelprojektmanagement. So fügt sich eins zum andern und zum guten Schluss kann man es drehen und wenden, wie man will: Die Kunden sind in der Lage, ihre Projekte selbst erfolgreich zu managen.

Icon für Anführungszeichen
Unser Schwerpunkt ist die Organisationsentwicklung und die Begleitung des damit verbundenen kulturellen Wandels.
Icon für Abführungszeichen
Dr. Michael Streng, Geschäftsführer
Logo von parameta Projektmanagement GmbH

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder