Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Tebis AG

Icon für Technische Beratung Technische Beratung
Spezialisierungen: Industrie- und Anlagenbau (Technische Beratung) | Technisch-wirtschaftliche Analysen und Sachverständigentätigkeit
Icon für Standort Adresse
Einsteinstraße 39 82152 Planegg-Martinsried
Icon für Anzahl der Mitarbeiter oder Beschäftigten Beschäftigte
250
Icon: nach links
Icon: nach rechts

Allianzen für die Zukunft


Die Berater der Tebis AG sorgen sich um das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: die Fertigung im Mittelstand. Dazu gehören die Bereiche Werkzeug-, Modell- und Formenbau sowie der Maschinenbau. Diese müssen für die Zukunft fit gemacht werden – mit ganzheitlicher Beratung für Management und Prozesse sowie mit konkreten Strategien für die Digitalisierung. Dazu forscht das Unternehmen gemeinsam mit Branchenexperten und an Hochschulen und gibt sein Wissen gerne weiter.

„Eigentlich will der Kunde keine Software, er will auch keine Beratung. Das sind nur Mittel zum Zweck“, weiß Jens Lüdtke, Leiter der Abteilung Consulting. „Der Kunde will die Produktivität seines Unternehmens steigern und es sicher für die Zukunft aufstellen.“ Lüdtke und sein Team beraten nicht nur zum Einsatz der Tebis-Software, die das international tätige Unternehmen zur Konstruktion (CAD), zur Ansteuerung von NC-Maschinen (CAM) und zur Planung und Steuerung von Fertigungsprojekten (MES) entwickelt. Zudem bieten sie ihren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert zu strategischer Ausrichtung, Wirtschaftlichkeit und Effizienz sowie zum Umgang mit der Digitalisierung. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die frühe Einbeziehung der Kundenmitarbeiter.

Ganzheitliche Beratung

Die Consultants sind auf die Beratung von kleinen Mittelständlern aus der Fertigungsbranche mit hoher Wertschöpfung spezialisiert, wie die Josef Hofmann Modell- und Leuchtentechnik GmbH aus Ingolstadt. Die Beratung des Automobilzulieferers erfolgt seit Jahren im engen Kontakt mit dem Geschäftsführer. „Bei diesem Projekt kommt unser ganzes Spektrum zum Einsatz – von der strategischen Managementberatung bis zur Einführung von automatisierten und effizienten Prozessen“, erklärt Lüdtke.

Industrie 4.0

Die Industrie 4.0 spielt den Beratern, die die Automatisierung in der Einzelteilefertigung schon seit zehn Jahren vorantreiben, voll in die Karten. Mittlerweile strebt die gesamte Fertigungsindustrie in die Richtung – auch kleine Mittelständler. Die erfahrenen Consultants vermitteln ihr Wissen dazu auch als Dozenten an den Hochschulen in Schmalkalden und Aalen. Darüber hinaus hat Tebis gemeinsam mit dem Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer und dem Modell- und Formenbauverband einen Arbeitskreis gegründet, um branchenübergreifend Bedenken gegenüber der Digitalisierung ab- und Umsetzungskompetenz auszubauen. „Viele Mittelständler setzen Methoden aus der Industrie 4.0 um, sind sich dessen aber oft gar nicht bewusst“, sagt Lüdtke. „Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre unternehmensspezifische Philosophie zu konzipieren und umzusetzen.“

Icon für Anführungszeichen
Wir sind im deutschsprachigen Raum einer der wichtigsten Berater für den Modell-, Werkzeug- und Formenbau.
Icon für Abführungszeichen
Jens Lüdtke, Leiter der Abteilung Consulting
Logo von Tebis AG

Interview Interview

Warum gerade der kleine Mittelstand Beratung braucht, um wettbewerbsfähig zu bleiben, erklärt Jens Lüdtke, Leiter von Tebis Consulting.
Jetzt lesen

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder