Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

M Assist GmbH

Managementberatung
Spezialisierungen: Controlling, Finanz- und Rechnungswesen | Strategie, Unternehmensführung | Business Intelligence
Adresse
Camp-Spich-Straße 5 53842 Troisdorf
Beschäftigte
10

Erfolg in der Nische


Der Gesundheitsmarkt ist einem massiven Wandel unterworfen. Bei Homecare-Anbietern, die Patienten zu Hause individuell mit Medizinprodukten versorgen, herrscht ein enormer Kostendruck. Nur wer richtig kalkuliert, Produktlebens- und Versorgungszyklen richtig einschätzt und Synergieeffekte nutzt, kann auf Dauer bestehen. Viele Unternehmen der Healthcare-Branche suchen sich hierbei externe Unterstützung – oft bei der M Assist GmbH, einer hoch spezialisierten Unternehmensberatung im Gesundheitsmarkt.

Das Unternehmen, das Michael Messner im Jahr 2001 gründete, betreut fast ausschließlich Kunden aus dem Homecare- und Medizintechnikbereich. Ob es um Rollstühle, Diabetesversorgung, Beatmungsgeräte oder Katheter für die Inkontinenzbehandlung geht – der Homecare-Markt ist streng geregelt. Unternehmen können nur überleben, wenn sie ihre Prozesse beständig optimieren und sich permanent anpassen: an neue Techniken, an patientenbezogene Dokumentationspflichten und Datenschutzanforderungen, an Genehmigungs- und Abrechnungsmodalitäten, an Kostendruck und an häufige gesetzliche Änderungen.

Rasch zu realisierende Lösungen

Eine Unternehmensberatung, die nicht fokussiert arbeitet und die nicht mit der Branche vertraut ist, ist diesen Herausforderungen nicht gewachsen. Das spezialisierte Beraterteam um Michael Messner hingegen hilft Homecare- und Medizintechnikanbietern, den Spagat zwischen Kostendruck und Kundenzufriedenheit erfolgreich zu meistern. Es betreut seine Kunden bei ihrer Strategiefindung und Unternehmensführung ebenso wie im Controlling, im Finanz- und Rechnungswesen sowie bei Business Intelligence, aber auch in der Optimierung der Prozesse rund um die Rezeptverarbeitung. Dabei konzentrieren sich die Berater auf pragmatisch und schnell zu realisierende Lösungen, mit denen in wenigen Monaten eine deutliche Prozessverbesserung zu erreichen ist.

Hohe Weiterempfehlungsrate

Ein Beispiel für diese Vorgehensweise: Ein mittelständisches Unternehmen wollte nach einem Geschäftsführerwechsel seine Organisation und Prozesse neu aufstellen. Die Berater führten in diesem Fall keine theoretische Analyse durch, sondern beobachteten die Vorgänge in jeder Abteilung und eruierten das Verbesserungspotenzial. Innerhalb von zehn Arbeitstagen mit je zwei Beratern konnten diese eine erste Problemanalyse vorlegen, die anschließend Schritt für Schritt abgearbeitet werden konnte. Solche Projekte führen zu zufriedenen Kunden, und zu einer Weiterempfehlungsrate, die sich sehen lassen kann.

Der Wert eines Unternehmens entsteht aus der Summe der Entscheidungen, die getroffen und umgesetzt werden.
Michael Messner, Geschäftsführer

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder