Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Kemény Boehme & Company GmbH

Managementberatung
Spezialisierungen: Kostensenkung | Projektmanagement | Qualitätsmanagement
Adresse
Lyonel-Feininger-Straße 28 80807 München

Fehler vermeiden statt beseitigen


Hervorgegangen sind sie aus der internen Managementberatung von BMW. Heute beschäftigen die 4 Gesellschafter der Kemény Boehme & Company GmbH 35 eigene Berater. „Was kostet Qualität und welche Folgekosten hat Nicht-Qualität?“, das ist die Grundfrage, mit der sie in die Unternehmen gehen. Fehler gar nicht erst entstehen zu lassen ist ihr Ziel – denn am Ende ist eine Fehlerbeseitigung teurer, als direkt zu Beginn präventiv in gute Prozesse zu investieren.

Pkw, Lkw, Flugzeug oder Zug: Wenn bei komplexen Produkten aus der Mobilitätsindustrie etwas schiefläuft, sind die Gewährleistungskosten hoch. Meist liegt der Fehler irgendwo beim OEM oder in der Lieferkette – und genau da setzen die Berater an. „Wir müssen ein Produkt in seinem ganzen Entwicklungs- und Fertigungsprozess verstehen, um nachhaltige Lösungen zu entwickeln“, sagt Stefan Kemény, der geschäftsführende Gesellschafter des Beratungsunternehmens. So können Produktfehler beseitigt und die Ursachen des Fehlers eliminiert werden, die Wertschöpfungskette wird optimiert. Was in der Mobilitätsindustrie funktioniert, übertragen die Berater auch auf andere Branchen mit komplexen Produkten, wie Maschinenbau oder Medizintechnik.

Fundiertes Know-how

Die Gründer haben bei ihrem letzten Arbeitgeber tiefe Einblicke in die Prozesse eines OEM bekommen – von diesem Know-how profitieren sie noch heute. „Es gibt kein Thema in unserem Bereich, das wir im Laufe der Jahre nicht schon mal angefasst haben“, so Stefan Kemény. „Hier kommt uns unsere starke Fokussierung sehr zugute.“ Trotzdem präsentieren die Münchner ihren Kunden keine Lösungen von der Stange, sondern entwickeln individuelle Alternativen. Junge Mitarbeiter werden im Unternehmen aufgebaut und zu Experten gemacht, die schnell Verantwortung übernehmen. Das kommt gut bei den Kollegen an, die in der Regel überdurchschnittlich lange bei dem Beratungsunternehmen bleiben.

Langfristige Kundenbeziehungen

Mithilfe eines schlagkräftigen Netzwerks mit Experten für jede Fragestellung kann das Unternehmen weltweit aktiv werden – eben genau da, wo die Kunden sitzen. Viele sind mittelständische Unternehmen, die von Anfang an den Wertbeitrag der Beratung wissen wollen, sodass immer erst eine Kosten-Nutzen-Analyse erstellt wird. „Sobald wir Vertrauen aufgebaut haben, entstehen meist langfristige Kundenbeziehungen“, so Keménys Erfahrung. Damit werden die Berater oft zu Ratgebern, die sich mit ihren Kunden weiterentwickeln.

Qualität spielt bei uns eine übergeordnete Rolle – inhaltlich wie auch in der Durchführung unserer Projekte.
Stefan Kemény, geschäftsführender Gesellschafter

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder