Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

EOS GmbH – Additive Minds

Technische Beratung
Spezialisierungen: Bauteil- und Produktionsprozessoptimierungen für den industriellen 3-D-Druck | Konstruktiver Ingenieurbau, Geotechnik und Thermische Bauphysik | Industrie- und Anlagenbau
Adresse
Robert-Stirling-Ring 1 82152 Krailling bei München
Beschäftigte
22
Von links nach rechts: Eric Paffrath (CFO), Dr. Adrian Keppler (CEO) und Dr. Tobias Abeln (CTO)

Die Revolution beginnt im Kopf


Unternehmen auf der ganzen Welt stehen unter wachsendem Druck, neue und disruptive Produkte schneller und besser als ihre Wettbewerber zu entwickeln. Darum unterstützt EOS, weltweit führender Technologieanbieter im industriellen 3-D-Druck von Metallen und Kunststoffen, Kunden mit umfassenden Consulting-Dienstleistungen. EOS – Additive Minds vermittelt Unternehmen das nötige Fachwissen und unterstützt sie als Entwicklungspartner von der Planung bis zur Produktion innovativer Bauteile.

„Die Umstellung auf Additive Fertigung ist nicht nur die Einführung einer neuen Technologie, sondern greift ins Herz eines Unternehmens ein“, charakterisiert Güngör Kara, Director Global Application & Consulting, seinen Aufgabenbereich. „Im Industrie- und Anlagenbau sind die Grenzen herkömmlicher Fertigungsmethoden oft noch tief im Denken der Ingenieure und Manager verwurzelt, und dort setzen wir an.“

Partnerschaftliches Innovieren

Einmalig am Consulting ist die enge Verzahnung von Technologie und Beratung, wie sie nur ein führender Entwickler solcher Systeme bieten kann. Die Additive-Minds-Experten unterstützen Kunden mit Schulungen, die die nötigen Kenntnisse der neuen Materialien und Herstellungsverfahren vermitteln und Ingenieure zu Fachleuten für alle Aspekte der Additiven Fertigung weiterbilden. Die Berater arbeiten weltweit vor Ort mit, um gemeinsam potenzielle Bauteile auszuwählen, zu entwickeln und zu produzieren. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, beim Kunden durch den Einsatz des industriellen 3-D-Drucks Bauteil- und Produktionsprozessoptimierungen anzustoßen und nachhaltig zu etablieren. Unternehmen können dank dieser Unterstützung die Chancen der neuen Technologie agil nutzen und ihr Investitionsrisiko minimieren.

Der Mensch im Fokus

Eine der Stärken von EOS – Additive Minds ist es, immer einen Entwicklungsschritt vorauszudenken, um Kunden über deren gesamten Transformations- und Produktentwicklungszyklus hinweg unterstützen zu können. Die industrielle 3-D-Druck-Technologie ist ein Schlüsselelement der vernetzten Industrie 4.0, und die künftige Disruption ist nur durch eine strategisch eingeleitete Transformation abzuwenden. Die Gewinner des nächsten Jahrzehnts werden somit bereits jetzt bestimmt. Es ist der Kernansatz der Berater, diesen Übergang für die Ingenieurs- und die Managementebenen eines Unternehmens zu begleiten. Ganz nach dem Motto: „Go additive or be disrupted.“

Die Additive Fertigung revolutioniert die Art, über neue Lösungen nachzudenken.
Güngör Kara, Director Global Application & Consulting

Interview Interview

Warum sich produzierende Unternehmen mit dem industriellen 3-D-Druck- beschäftigen sollten, erklärt Güngör Kara von EOS – Additive Minds
Jetzt lesen

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder