Infos zu
TOP CONSULTANT
anfordern

Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

Managementberatung
Adresse
Kaiserstraße 100 52134 Herzogenrath
Beschäftigte
19

Simulieren kommt vor optimieren


Die Planung und Steuerung von Produktion, Beschaffung und Distribution ist ein kompliziertes Geschäft: Wird an einer Schraube gedreht, verändert sich mitunter an anderer Stelle viel. Daher arbeiten die Consultants von Abels & Kemmner in ihren Beratungsprojekten mit einem speziellen Ansatz: Durch eine dynamische Simulation werden Schwachstellen in Planungs- und Steuerungsprozessen aufgedeckt und Lösungskonzepte vor ihrer Umsetzung in die Praxis überprüft. 

„Genauso wie in der Automobilindustrie neue Karosseriekonzepte im Rechner gecrasht und optimiert werden, gehen wir bei unseren Optimierungen fur die Supply Chain unserer Klienten vor“, erklärt einer der beiden Geschäftsführer, Prof. Dr. Götz-Andreas Kemmner, das Simulationsprinzip. Aufgrund der engen Verbindung zur RWTH Aachen konnte das Beratungsunternehmen zusammen mit Wissenschaftlern ein eigenes Simulationssystem aufbauen, das auf Basis der ERP-Daten eines Unternehmens arbeitet. „Etwas Vergleichbares kann kein Mitbewerber aufweisen“, betont Kemmner. Kein Wunder also, dass sein Beratungsunternehmen in der Marktnische Logistik ganz vorn mitspielt. 

Schneller Konsens 

Ein weiterer Effekt der Arbeit mit dem Simulationssystem: Die Berater versachlichen die Diskussion mit den beteiligten Bereichen und Abteilungen der Kunden, indem sie objektive Zahlenwerte liefern. „Dadurch können wir unsere Lösungsvorschläge fachlich begründen, und es kommt zu einem schnelleren Konsens aller Projektbeteiligten“, sagt Geschäftsführer Dr. Bernd Reineke. Er und sein Partner freuen sich darüber, dass eine Reihe ihrer Klienten nach Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen Benchmarks mit den Wettbewerbern gewonnen hat. „Wir konnten die Unternehmen dadurch auf das nächste Level heben.“ 

Schlanke Projekte 

Kemmner und Reineke schätzen an ihren vorrangig mittelständischen Kunden – die meisten sind Produktionsunternehmen, Großhandelsunternehmen und Handelsunternehmen mit Filialgeschäft –, dass sie in der Regel einen sehr guten Überblick über ihre Firma haben und an schnellen Umsetzungen interessiert sind. „Unsere Projekte sind daher meist schlank aufgestellt und selten mit mehr als zwei Beratern besetzt.“ Diese müssen der Geschäftsleitung des Kunden ihre Vorschläge genauso verständlich vermitteln können wie den Fachkräften in den Abteilungen. Für jede Zielgruppe die richtige Sprache und die passende Lösung zu finden, ist für die Berater kein Problem. Das haben sie in mehr als 20 Jahren bei über 200 Projekten bewiesen.

Sie möchten ein Unternehmen für die Teilnahme an TOP CONSULTANT empfehlen?

* Pflichtfelder