PROTEMA Unternehmensberatung GmbH

Adresse

Julius-Hölder-Straße 40

70597 Stuttgart

Telefon

Telefax

0711 90015-70

0711 90015-90

E-Mail

Internet

Beschäftigte

72

Hand in Hand


Bessere Wettbewerbsfähigkeit, gesteigerte Ertragskraft, höherer Unternehmenswert: Seit 1996 verfolgen die Spezialisten der PROTEMA Unternehmensberatung GmbH das Ziel, die gesamte Orga­nisation ihrer international aus­gerichteten Kunden ganzheitlich zu gestalten, kontinuierlich zu ent­wickeln und nach­haltig zu stärken. Die dazu erarbeiteten Lösungen basieren auf dem Leitgedanken, dass eine prozess­orientierte Verbindung von Technik und Mitarbeitern für die positive Entwicklung eines Unternehmens unerlässlich ist.

Vom Hauptsitz in Stuttgart und einer Niederlassung in Detroit aus unterstützt PROTEMA weltweit kleine, mittlere und große Unternehmen. Das fundierte Know-how der Consultants umfasst die Bereiche Strategie, Prozesse und Organisation sowie die Planung, Simulation und Realisierung von Fabrik- und Logistiksystemen in verschiedenen Branchen. An erster Stelle steht dabei immer der Anspruch, Lösungen gemeinsam mit den Kunden zu realisieren. „Das ist keine Phrase, sondern die Grundlage unseres Denkens und Han­delns“, unterstreicht Michael Mezger, einer der vier Geschäfts­führer der Stuttgarter Beratungs- und Planungsfirma.

Ideen in messbare Erfolge umsetzen
Die 76 Mitarbeiter von PROTEMA, ein Mix aus erfahrenen Fachleuten mit langjähriger Berufspraxis und jungen Hochschulabsolventen mit neuen Ideen, wissen, dass niemand ein Unternehmen besser kennt, als die dort arbeitenden Menschen. Sie verstehen sich deshalb als Moderatoren der strategischen Ausrichtung, Gestal­ter der Lösungen, Begleiter der Umsetzung und Promotoren der Veränderung. „Wir suchen Hand in Hand nach Ideen, erarbeiten Lösungen zur Verbesserung der Kundenzu­friedenheit und der Leistungsfähigkeit entlang der Wertschöpfungs- und der Logistikkette und setzen die Ideen in messbare Erfolge um“, erklärt Mezger die Vorgehensweise. Diese Erfolge bilden die Basis für ein profitables Wachstum in ebenso komplexen wie volatilen Märkten.

Zunehmende Vernetzung
Äußerst komplex gestaltet sich auch das „Internet der Dinge“. „Die neuen Technologien der Industrie 4.0 und die zunehmende Vernetzung von Geräten und Systemen werden die Wertschöpfungsnetzwerke bis zum Kunden stark verändern“, erklärt der Geschäftsführer Dr. Jörg Pirron. Er ist überzeugt davon, dass das Thema im Mittelstand bisher jedoch noch nicht angekommen ist. Unternehmen, die hier nicht den Anschluss verpassen wollen, sollten deshalb schnell auf diesen Zug aufspringen. Die Spezialisten von PROTEMA stellen ihre Expertise gerne auch auf diesem Gebiet zur Verfügung.

Beratungsfelder:

  • Controlling, Finanz- und Rechnungswesen
  • Kostensenkung
  • Logistik-/Supply Chain Management
  • Marketing/Vertrieb
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Sanierung/Restrukturierung
  • Strategie/Unternehmensführung
  • Sonstige

Branchenerfahrungen:

  • Chemie/Grundstoffe
  • Elektronik/Elektrotechnik
  • Fahrzeugbau/Zulieferindustrie
  • Konsumgüter/Handel
  • Maschinenbau/Anlagenbau/Industriegüter
  • Medizin- und Labortechnik
  • Telekommunikation/IT/Medien